Geballte Erfahrung von 237 Jahren, Glück auf

Geballte Erfahrung von 237 Jahren, Glück auf

Mit dem Jahr 2020 werden wir 40 neue Kolleginnen und Kollegen in der J.H.K. Gruppe begrüßen können. Am 27. November wurde der Kaufvertrag für den Übergang des Betriebes der Regeniter Unternehmensgruppe in Essen unterschrieben. Ab Januar wird das Geschäft in der neuen J.H.K. Regeniter GmbH fortgeführt. Herr Ulrich Regeniter wird weiterhin als Geschäftsführer die Geschicke des Unternehmens lenken.
Die Regeniter Gruppe wurde 1900 in Essen vom Urgroßvater von Herrn Ulrich Regeniter als Schlosserei gegründet und hat sich zu einem führenden Stahl- und Apparatebauunternehmen im Bereich wärmetechnischer Anlagen entwickelt. Für die J.H.K. Gruppe bedeutet die Erweiterung um die Regeniter Gruppe nicht nur einen neuen attraktiven Standort im Ruhrgebiet, es kommen mit ThyssenKrupp und arcelor auch Kunden aus der Stahlindustrie hinzu, die bisher kaum abgedeckt waren. Noch wichtiger ist allerdings die Abrundung des Leistungsspektrums. Denn wir gewinnen erhebliche Bearbeitungskapazitäten in der Anarbeitung großer Geometrien, die wir so in der Gruppe bisher nicht hatten.
Herr Regeniter hatte sich bereits seit einiger Zeit mit der Frage der zukünftigen Aufstellung seines Unternehmens beschäftigt. Ulrich Regeniter: „Ich sehe für unser Unternehmen eine ganze Reihe von sehr interessanten Erweiterungsmöglichkeiten, die ich aber nicht allein, sondern mit einem Partner angehen wollte. Ich bin mir sicher und freue mich, mit der J.H.K. Gruppe nun ein Unternehmen gefunden zu haben, das als traditionelles Familienunternehmen mit ähnlichen Wurzeln und Werten sehr gut zu uns passt. Das haben wir bei den gegenseitigen Besuchen unserer Betriebe und ersten Kundengesprächen schnell feststellen können. Das war mir sehr wichtig.“
Julius Kramer: „Wir haben bei der Führungskräftetagung im Frühjahr unsere Strategie 2026 erläutert und darin deutlich gemacht, dass wir auch gezielt extern wachsen wollen, wenn wir dadurch einen Eintritt in neue Regionen und Märkte oder eine interessante Abrundung unseres Leistungsspektrums erreichen können. Es freut uns, dass wir nun mit dem Erwerb der Regeniter Gruppe schon so kurzfristig einen wichtigen Baustein unserer Strategie umsetzen konnten. Wir freuen uns auf die neuen Kolleginnen und Kollegen.“

Weitere Informationen finden Sie unter: www.regeniter.de

Zurück

© 2020 J. Heinr. Kramer Holding GmbH & Co. KG