HDI berichtet über TPC-Projekt der J.H.K. Gruppe

HDI berichtet über TPC-Projekt der J.H.K. Gruppe

In seiner jüngsten Ausgabe des „HDI Berater“ berichtet der Versicherer über das Tight Pipe Check System (TPC) der J.H.K. Gruppe. Die Aufgabe lautete: Wie lässt sich eine nicht mehr zugängliche, unter der Rheinsohle laufende Rohrleitung auf Leckagen prüfen? Die Herausforderung angenommen hat die M+F Technologies GmbH, Tochter der J.H.K. Gruppe.  Das Problem wurde durch sowohl durch maschinenbauliche als auch softwaretechnische Entwicklungen gelöst. Nicht nur die erforderliche Ausrüstung, sondern auch die Druckerhöhungsstationen, der gesamte Rohrleitungsbau, die Elektroverdrahtung und die Steuerungstechnik können aus einer Hand von der J.H.K. Gruppe angeboten werden.

Für den vollständigen Bericht klicken Sie hier oder scannen Sie den QR-Code.

 

Zurück

© 2021 J. Heinr. Kramer Holding GmbH & Co. KG